Mach dein eigenes Ding.

1 Jan 2018

Hej 2018 und Hallo Möglichkeiten sein eigenes Ding zu machen.

Du willst dich dieses Jahr selbstständig machen oder deine Position im Unternehmen verbessern? Hier ein Wegweiser, der einige Schritte anbietet. 

 

Zu wissen was man (erreichen) will ist eine Voraussetzung, um seine Ziele umsetzten zu können.

 

 

 

 

Analyse deine Situation

Eine Analyse der Ist Situation ist eine Voraussetzung, um deine Ziele zu definieren. Beleuchte deine heutigen Aufgaben, deine berufliche Situation, deine Finanzen, dein Netzwerk und deine Fähigkeiten. Stell dir einige Fragen: Was kannst du gut und wovon solltest du noch mehr machen? Wann bist du in deinem flow Moment? Womit begeisterst du andere?
Als weitere Inspiration wird im Bestseller Buch "The Big Five for Life" von John Strelecky eine Methode zur Findung deiner eigenen Vision beschrieben. Zuerst stellst du dir die Frage: Was ist der Zweck der Existenz? Warum bin ich hier? Zudem vervollständigt man diese Grundlage mit den einzelnen big five for Life. Die fünf wichtigsten Ereignisse, die euch ein erfülltes Leben bescheren. Das Buch ist absolut empfehlenswert eine wichtige Lektüre für jeden, der sich selbst reflektieren möchte. 

All die Gedanken, die dir in den Sinn kommen sollten aufgeschrieben und danach strukturiert werden. Bewahre dies aus und schaue diese Skizzen gelegentlich an. Vertraue dich einer Person und bitte sie darum mit dir diese Ziele im Auge zu haben, dann kannst du dich mitteilen und so raten Ziele nicht in Vergessenheit.

 

 

Dein Netzwerk

Kontakte sind unverzichtbar, egal ob du angestellt bist oder dich selbstständig machen willst. Wenn du dich weiterentwickeln möchtest, brauchst du ein starkes Netzwerk. Du brauchst ein Logo zum Start deines eigenes Business? Oder du suchst einen Mentor für deinen Karriereweg? Du brauchst einen ersten Kunden? Egal welche Fragen du hast oder welche Dienstleistungen du auch suchst, mit einem gut gepflegten Netzwerk wirst du deine Antworten finden. Bau dir dein eigenes Netzwerk auf, pflege es nachhaltig und profitiere so für dich und für andere. Was du beachten solltest beim netzwerken erscheint demnächst in einem extra Beitrag. Doch bis dahin gilt wie immer: einfach machen.

 

 

Umsetzung

Unternehmen scheitern regelmäßig an der Strategieumsetzung. Dabei ist die Strategie an sich nicht verkehrt und wird häufig von vielen getragen, doch trotzdem schaffen es nur 30% ihre Ziele zu verfolgen. Beachte daher bei deinen Zielen, dass sie realistisch umsetzbar sind, sie sollten gut terminiert werden und Pausen/Veränderungen erlauben. Beleuchte deine Umwelt, ob sie dir die Grundlagen bietet, um deine Ziele zu verfolgen. Hole eine vertraute Person mit ins Boot und tausche dich über deine Ziele aus. Umso mehr Menschen von deiner Vision, Mission, Zielen wissen, umso besser können sie dich unterstützen. Es gibt häufig auch Angebote von Mastermind Gruppen, für gegenseitigen Support zur Zielerreichung. Oder schreibe dir selbst einen Brief/Mail und lass es dir zu einem bestimmten Zeitpunkt zukommen, sodass du eine Erinnerung an deine gesetzten Ziele hast.

 

Bereite stets einen Pitch deiner Vision vor und suche dir Wegbegleiter, um deine Ziele zu erreichen.

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

© 2019 Frauenmacht by Linda Brack // Impressum  // Datenschutz