Sarah Buth

Am meisten inspirieren mich Menschen, die nicht den "normalen Weg" gegangen sind. Die Geschichten mit allen Höhen und Tiefen, wie sie zu dem gekommen sind, was sie wirklich erfüllt. Das inspiriert mich und gibt mir den Mut weiter zu machen.

Company 

Sarah Buth Fotografie

Wohnort

Hamburg

 

Position

Fotografin

Angebot Company

Fotografie

Was ist dein Vision?

Mit meinen Fotos möchte ich Menschen, Situationen, Gefühle oder auch Produkte so in Szene setzen, wie ich sie sehe. Ich möchte, dass meine Fotos immer natürlich und ungestellt wirken. Dieses Gefühl möchte ich bei der Betrachtung meiner Fotos vermitteln.

Was ist dein persönliches Mantra?

Stillstand ist, wenn man sich in der Komfortzone befindet und sich nichts mehr ändert, weil ja eigentlich alles gut ist. Aber das ist meiner Meinung nach nicht das Maximum was man aus dem Leben machen kann. (Paul Hoepner)

Was ist dein nächster Schritt?

Meine nächstes Projekt anzugehen – traditionelle Manufakturen zu fotografieren. Zum Beispiel die Krabbenfischer bei Pferd in Belgien.

Wovon lässt du dich inspirieren?

Am meisten inspirieren mich Menschen, die nicht den "normalen Weg" gegangen sind. Die Geschichten mit allen Höhen und Tiefen, wie sie zu dem gekommen sind, was sie wirklich erfüllt. Das inspiriert mich und gibt mir den Mut weiter zu machen.

Was würdest du anderen Frauen raten für ihren nächsten Schritt?

Immer versuchen zu reflektieren was man eigentlich möchte und dann vor allem: machen! :)

Foto Credit Sarah Buth

  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Schwarzer Kreis

© 2019 Frauenmacht by Linda Brack // Impressum  // Datenschutz