Nina Dreyer

Ich habe mich selbstständig gemacht, nachdem meine erste Tochter geboren wurde, weil ich beides wollte, einen Job und trotzdem dabei sein und sehen, wie mein Kind aufwächst.

Company *

Nina3er

Position *

Chefin/Grafikerin/Mädchen-für-alles

Angebot Company

Prozessbegleitung und Potentialentfaltung von Menschen und Organisationen

Was ist deine Vision?

Die kann ich gerade nicht richtig fassen. Ich möchte mich auf jeden Fall vergrößern, ich bin noch nicht fertig, noch nicht angekommen... ich weiß noch nicht genau wie, eine eigene Agentur mit Angestellten möglicherweise. Oder eines der Produkte umsetzen, die mir im Kopf rum schwirren.

Was ist dein persönliches Mantra? (magische Formel // Leitsatz)

Es gibt 2 Sätze die ich sehr mag: 1. A ship is always safe at shore, but that is not what it´s build for. (Einstein) und 2. Everything you want is on the other side of fear. (Jack Canfield)

Wie bist du zu deiner heutigen Position gekommen?

Ich habe mich selbstständig gemacht, nachdem meine erste Tochter geboren wurde, weil ich beides wollte, einen Job und trotzdem dabei sein und sehen, wie mein Kind aufwächst.

Was ist dein nächster Schritt?

Ich hab verschiedene Projekte, die ich gerne umsetzen möchte und bin gerade dabei zu entscheiden, in welche Richtung ich gehe.

Wovon lässt du dich inspirieren?

Oh je... das sind so viele Dinge. Von allem was ich im Alltag so sehe, Reisen, meine Familie, Kollegen, Menschen, die ich kennenlerne oder über die ich lese oder denen ich in social media folge. Alles kann eine Inspiration sein :-)

Was würdest du anderen Frauen raten für ihren nächsten Schritt?

Entspannt euch. Wenn es soweit ist, werdet ihr wissen, was zu tun ist. Sich selbst unter Druck zu setzen blockiert euch bloß. Denkt ohne Grenzen und seid mutig.

  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

© 2019 Frauenmacht by Linda Brack // Impressum  // Datenschutz